zur Startseite
Aktuelles

Positiver Konsumtrend stärkt auch Ybbser Wirtschaftsbetriebe

Gleichfeier bei Autohaus Senker am 13. Juli 2017

Seit fast 16 Jahren war das Konsumentenverhalten der ÖsterreicherInnen nicht mehr so positiv wie 2017. An diesem Trend erfreut sich auch das zu 100 % als Familienunternehmen geführte Autohaus Senker, welches am 13. Juli 2017 seine Gleichenfeier für den Zu- und Umbau abhielt.

Seit Februar 2017 wird bereits fleißig an dem gigantischen Erweiterungsprojekt in Ybbs an der Donau gearbeitet. Die Modellvielfalt der Volkswagen-Gruppe und der technische und digitale Fortschritt erhalten durch die Firma Senker in Ybbs neuen und vergrößerten Raum.

„Wir wollen unsere Kunden auch weiterhin mit maßgeschneiderten Mobilitätslösungen und persönlicher Beratung begeistern“, so Geschäftsführer Ing. Harald Heiss.

Bürgermeister Alois Schroll blickt motiviert in die Zukunft: “In den letzten zweieinhalb Jahren haben wir bis zu 30 neue und bestehende Firmen von der sicheren Zukunft in Ybbs überzeugen können. Mein Team und ich sind begeistert von Senker´s Autohaus-Ausbau. Wir unterstützen alle Unternehmen, die in Ybbs Arbeitsplätze und Lehrlingsstellen schaffen.“