zur Startseite
Aktuelles

Ybbs ist um einen Kulturverein reicher

Der neue Kulturverein „Atelier an der Donau“ ist in Ybbs im Schiffmeisterhaus angekommen und öffnet für alle Interessierte immer freitags von 14:00-18:00 seine Pforten.

 

Bürgermeister Alois Schroll hat eine klare Strategie zur Belebung der Donaustadt, sei es touristisch oder durch Zuzug. Einer der Eckpfeiler auf dem Weg dahin ist die Erweiterung der Kunst,- und Kulturlandschaft. Hierfür konnte der Verein „Atelier an der Donau“ gewonnen werden. In der Kunstszene als Ausstellungsort nationaler und internationaler Künstler bekannt, ist der Verein Anfang Mai in die umwerfenden Räumlichkeiten des Schiffmeisterhauses eingezogen. Hier finden Künstlerinnen und Künstler Raum für ihre Werke genauso wie Inspiration für weitere Kunst. „Atelier an der Donau“ versteht es im Schiffmeisterhaus Bilder und Skulpturen auf beeindruckende Art und Weise auszustellen und an Kunstliebhaber zu verkaufen. Weiterhin veranstaltet der Verein zukünftig Künstler-symposien, den Künstlerkirtag im Rahmen des Ybbser Altstadtfestes im August 2017 und ab September Kunstkurse für Kinder und Erwachsene. Die, von der Gemeinde angemieteten, Räumlichkeiten stehen ebenfalls dem angesehenen und verdienten Ybbser Okay Verein zur Verfügung.